« Darth Maul | Main | Padmé Amidala Skywalker »

Montag, Mai 03, 2010

Ray Park

 


Raymond Park ist ein britischer Schauspieler, Stuntman und Kampfkünstler, am besten bekannt für seine Rolle als Darth Maul in Star Wars Episode 1: Die dunkle Bedrohung, als Toad in X-Men, Snake-Eyes in G.I. Joe: The Rise of Cobra sowie Edgar in Heroes. Er wurde am 23.08.1974 in Glasgow, Schottland geboren.

Seine Jugend

Ray Park wuchs in Glasgow auf, seine Familie zog später aber nach London. Er hat eine Schwester und einen Bruder. Ray kam zum ersten Mal durch seinen Vater, der ein großer Fan von Bruce-Lee war, mit der Kampfkunst in Berührung und begann sein Training im Alter von 7 Jahren in der traditionellen "Chinese Northern Shaolin Kung Fu". Später kamen noch Kickboxen und Wushu dazu. Ende der 90er begann er, sich auf die Schauspielerei zu konzentrieren.

Karriere

Seine Filmkarriere begann als Stunt-Double für den Film Mortal Kombat: Annihilation, wo er sowohl für Robin Shou als auch für James Remar die Stunts machte. 1999 hatte er schließlich seinen Auftritt als Sith-Lord Darth Maul in Star Wars Episode 1: Die dunkle Bedrohung. Obwohl Darth Maul in dem Film nicht viel spricht, wurde Ray Parks Stimme auch noch durch die von Peter Serafinowicz ersetzt.

Die erste Rolle, wo er endlich auch einmal sprechen durfte, hatte Ray Park in X-Men als Toad. Im Dezember 2007 wurde ihm die Rolle als Snake-Eye für den Film G.I. Joe zugesagt. Ausserdem erschien Ray noch in der vierten Staffel von Heroes.


Ray Park als Darth Maul in Star Wars Episode 1


Persönliches

Ray Park ist verheiratet mit Lisa Park und lebt zur Zeit in Los Angeles. Die beiden haben einen Sohn und eine Tochter.

Posted by at 7:32 PM
Edited on: Dienstag, August 31, 2010 7:47 PM
Categories: Star Wars - Episode 1