« Hayden Christensen | Main | Starwarss.de - Informationen rund um Star Wars »

Montag, Mai 03, 2010

Ian McDiarmid


Ian McDiarmid ist ein schottischer Theaterschauspieler und Regisseur, der auch einige Auftritte in Filmen und im Fernsehen hatte. Er wurde am 11.08.1944 in Carnoustie, Schottland, geboren.

McDiarmid hat eine sehr erfolgreiche Theaterkarriere, hat aber auch Rollen in Filmen angenommen. Er ist weltweit am meisten für seine Rolle als Palpatine in der Star-Wars-Saga bekannt. Seit 1968 hat McDiarmid in 47 Filmen mitgespielt.

Seine Jugend

Ian McDiarmid wurde in Carnoustie geboren. Bereits mit fünf Jahren begeisterte er sich für das Theater, als sein Vater ihn nach Dundee zu einem Stück namens Tommy Morgan mitnahm. Da er jedoch Angst hatte, sein Vater könnte mit einer Theaterkarriere seines Sohnes nicht einverstanden sein, ging er "ganz normal" auf die St Andrews Universität, wo er mit einem Master in Psychologie abschloß.

Kurz darauf entschloss er sich, stattdessen eine Theaterkarriere zu verfolgen und nahm Schauspielunterricht an der "Royal Scottish Academy of Music and Drama" in Glasgow. 1968 erhielt McDiarmid für seine Arbeit eine Goldmedaille.

Star Wars

Nach einer kleinen Rolle in dem Film Der Drachentöter wurde Ian McDiarmid von George Lucas für die Rolle als Imperator Palpatine in Die Rückkehr der Jedi-Ritter gecastet.

16 Jahre nach seinem Auftritt in Die Rückkehr der Jedi-Ritter folgte seine Rolle als junger Senator und Kanzler der Star-Wars-Vorgängerfilme.

In der 2004 überarbeiteten Auflage von Das Imperium schlägt zurück wurde die Szene, in der er gegenüber Darth Vader in einem Hologramm erscheint, dahingehend neugestaltet, dass nun sein eigenes Gesicht dort erscheint, anstelle der vorherigen Figur einer unbekannten alten Frau.



Ian McDiarmid als der Imperator Palpatine

Posted by at 11:59 PM
Edited on: Dienstag, September 07, 2010 12:08 AM
Categories: Star Wars - Episode 3